5 100
Goldfries
Länge
Tolle uralte dreidimensionale Dresdner Pappe, Goldfries. Die Pappe ist für ihr beachtliches Alter in einem bemerkswerten Zustand und ein tolles Dekostück. Früher wurden sie zur Verzierung von Särgen benutzt. Hier stehen zwei Varianten in zwei Längen und Ausführungen zur Verfügung.
 
Dresdner Pappe hatte ihre Blütezeit um 1880 und war bis in die erste Hälfte des 20.Jahrhunderts sehr beliebt. Ihren Namen verdankt sie dem Herstellungsgebiet, dem Raum um Dresden. Der Karton wurde durch zwei- oder dreidimensionale Formen gepresst, in eine bestimmte Form geprägt sowie gestanzt. Durch kaschierten Karton mit Metallfolie erhielt der Dresdner Schmuck einen Glanzeffekt. Dadurch sahen die filigranen dreidimensionalen Produkte auf den ersten Blick denen aus Metall täuschend ähnlich.

Die Dresdner Pappe fand ihre Verwendung als Zierrat, Scherzartikel, Spielzeug und besonders als Christbaumschmuck.

 

Maße:
Länge ca. 30 / 31 / 35,5 cm
Höhe ca. 4 cm

 

Stückpreis!
Verkauf ohne Deko!